Terms of Use DE 2018-06-27T11:26:02+00:00

English | Deutsche

Willkommen bei BayConnect, einem Online-Managementsystem für Autowerkstätten, das speziell für unabhängige Unternehmen weltweit konzipiert wurde. Diese Nutzungsbedingungen sollen unsere Verpflichtungen als Dienstleister und Ihre Verpflichtungen als Kunde erläutern. Bitte lesen Sie sie sorgfältig durch.

Nutzungsbedingungen der BayConnect-App

V1.1. Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2018

Diese Bedingungen sind verbindlich für jede Nutzung des Service und finden auf Sie ab dem Zeitpunkt Anwendung, an dem BayConnect Ihnen Zugriff auf den Service bietet.

Der BayConnect-Service wird sich im Laufe der Zeit auf der Basis des Feedbacks unserer Nutzer weiterentwickeln. Diese Bedingungen verfolgen nicht das Ziel, jede Frage zu beantworten oder jeden durch die Nutzung des BayConnect-Service aufgeworfenen Sachverhalt anzusprechen. BayConnect behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, wobei die Änderungen mit Veröffentlichung der geänderten Bedingungen wirksam werden. BayConnect wird alle Anstrengungen unternehmen, um Ihnen diese Änderungen per E-Mail oder per Mitteilung über die Website zur Kenntnis zu bringen. Es ist wahrscheinlich, dass sich die Bedingungen im Laufe der Zeit ändern werden. Es ist Ihre Verpflichtung, sicherzustellen, dass Sie die aktuellsten auf der Website verfügbaren Bedingungen gelesen, verstanden und ihnen zugestimmt haben.

Durch Registrierung für die Nutzung des Service bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen gelesen und verstanden haben und dass Sie befugt sind, im Namen jeder Person zu handeln, für die Sie den Service nutzen. Es wird davon ausgegangen, dass Sie diesen Bedingungen im Namen der Person zugestimmt haben, für welche Sie den Service nutzen.

 

  1. DEFINITIONEN

„Carama“

ist ein Service, der Ihnen durch die Website www.carama.com zur Verfügung gestellt wird, die Nutzern hilft, Automobildienstleister zu finden, zu kontaktieren, zu nutzen und zu bewerten. Die Nutzung von Carama unterliegt den Allgemeinen Nutzungsbedingungen (Version für Automobildienstleister) von Carama. Wenn Sie sich bei Carama anmelden, schließen Sie zugleich eine separate Vereinbarung mit uns, aber die Nutzung von Carama wird Ihnen lediglich gemäß den Bedingungen von Carama in Rechnung gestellt. Carama und BayConnect werden als integriertes Paket (das „Carama-Paket“) zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass Ihr Recht zur Nutzung von Carama und/oder BayConnect dem Vorbehalt der Existenz des Vertrages mit Carama unterliegt. Wenn Ihr Vertrag über die Nutzung von Carama endet, endet auch Ihr Recht darauf, BayConnect ohne Zahlung einer zusätzlichen Gebühr zu nutzen. Sie können sich jedoch gern jederzeit für eines unserer kostenpflichtigen Servicepakete anmelden, die auf der Seite zur Preisgestaltung dargestellt sind.

„Vereinbarung“

bezeichnet diese Nutzungsbedingungen.

„BayConnect“ oder „wir“

bezeichnet Autino Ltd, ein im Vereinigten Königreich registriertes Unternehmen, das die BayConnect-Website, den BayConnect-Service und alle derzeitigen und künftigen weltweiten Tochtergesellschaften von Autino Ltd, insbesondere Autino Holdings Ltd., betreibt.

„Vertrauliche Informationen“

umfassen alle Informationen, die zwischen den Parteien an dieser Vereinbarung schriftlich, elektronisch oder mündlich ausgetauscht werden, einschließlich des Service, aber umfassen keine Informationen, die auf andere Weise als durch die unbefugte Weitergabe durch die andere Partei öffentlich verfügbar sind oder werden.

“Daten”

bezeichnet alle Daten, die durch Sie oder mit Ihrer Erlaubnis auf der Website eingegeben werden.

„Geistige Eigentumsrechte“

bezeichnet alle Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte, Rechte an Geschmacksmustern, Know-how und sonstige Rechte an geistigem Eigentum oder gewerblichen Schutzrechte überall auf der Welt, egal ob eingetragen oder nicht.

„Eingeladener Nutzer“

bezeichnet jede natürliche oder juristische Person mit Ausnahme des Website-Administrators, die den Service jeweils mit Erlaubnis des Website-Administrators von Zeit zu Zeit nutzt.

„Standort“

bezeichnet die Anschrift, unter der das Unternehmen tätig ist, seine Kunden betreut und seine Produkte verkauft.

“Service”

bezeichnet das über die Website verfügbar gemachte Online-Managementsystem für den Automobilbereich (in seiner jeweils durch BayConnect geänderten oder aktualisierten Form).

„Website-Administratoren“

bezeichnet sowohl den Abonnenten als auch den/die Administrator-Nutzer.

„Abonnent“

bezeichnet die Person, die sich für die Nutzung des Service registriert, und umfasst, wo der Zusammenhang dies zulässt, jede juristische Person, in deren Namen diese Person sich für die Nutzung des Service registriert.

„Administrator-Nutzer“

bezeichnet den bzw. die Nutzer, denen die höchste Berechtigungsstufe in BayConnect zugewiesen wurde, mit der Fähigkeit zur Verwaltung aller anderen Nutzer innerhalb eines Standortes.

“BayConnect Free”

bezeichnet ein Servicepaket, das Ihnen gebührenfrei zur Nutzung angeboten wird. Die Fähigkeiten und Grenzen dieses Service sind auf unserer Seite zur Preisgestaltung auf unserer Website www.bayconnect.com dargestellt.

“BayConnect Enterprise”

bezeichnet einen Service, der Ihnen im Rahmen des Carama-Pakets zur Nutzung angeboten wird. Die Fähigkeiten und Grenzen dieses Service sind auf unserer Website www.bayconnect.com zusammengefasst.

“Unlimited”

bezeichnet eine Reihe von Nutzungsniveaus, die typische Nutzer im Normalfall nie überschreiten und die in unserer Richtlinie zur fairen Nutzung dargestellt sind.

„Faire Nutzung“

bezeichnet eine Reihe von Bedingungen, die festlegen, wie das System in Abhängigkeit von dem Servicepaket, das Sie zu dem betreffenden Zeitpunkt abonniert haben, genutzt werden darf, wie auf www.bayconnect.com dargestellt.

“Website”

bezeichnet die Internet-Website unter der Domain www.BayConnect.com oder eine sonstige von BayConnect betriebene Website.

„Bedingungen“

bezeichnet diese Nutzungsbedingungen.

“You”

bezeichnet einen Website-Administrator und, wo der Zusammenhang dies zulässt, einen eingeladenen Nutzer. „Ihr“, „Ihre“ usw. haben eine entsprechende Bedeutung.

  1. NUTZUNG VON SOFTWARE

BayConnect gewährt Ihnen das Recht, über die Website auf den Service zuzugreifen und diesen zu nutzen, wobei die jeweiligen Nutzerrollen Ihnen gemäß Ihrem Abonnementtyp und nur gemäß Ihrem Vertrag mit Carama über die Nutzung des Carama-Pakets und für dessen Dauer zur Verfügung stehen (sofern nicht ein zusätzliches bezahltes Abonnement besteht). Dieses Recht ist ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares und durch diese Vereinbarung beschränktes und ihr unterliegendes Recht. Es ist Ihnen, falls Sie ein direkter Wettbewerber von BayConnect sind, nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung von BayConnect gestattet, auf den Service zuzugreifen. Darüber hinaus dürfen Sie nicht zur Überwachung der Verfügbarkeit, Leistung oder Funktionalität der Website oder des Service oder für andere Vergleichs- oder Wettbewerbszwecke auf die Website oder den Service zugreifen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass, vorbehaltlich einer entsprechenden schriftlichen Vereinbarung zwischen dem Website-Administrator und den eingeladenen Nutzern oder sonstigen einschlägigen Gesetzen,

  1. der Website-Administrator bestimmt, wer ein eingeladener Nutzer ist und welchen Grad des Nutzerrollenzugriffs auf die jeweilige Organisation und den Service dieser eingeladene Nutzer hat;
  2. der Website-Administrator für die Nutzung des Service durch alle eingeladenen Nutzer verantwortlich ist;
  3. der Website-Administrator jederzeit das Zugangsniveau jedes eingeladenen Nutzers für den jeweiligen Standort und Service kontrolliert und jederzeit und aus beliebigem Grund den Zugang oder das Zugangsniveau eines eingeladenen Nutzers widerrufen oder ändern kann, in welchem Fall diese natürliche oder juristische Person dann je nach Sachlage aufhört, ein eingeladener Nutzer zu sein, bzw. ein anderes Zugangsniveau hat;
  4. im Falle eines Streits zwischen einem Website-Administrator und einem eingeladenen Nutzer über den Zugang zu einem Standort oder Service der Website-Administrator entscheidet, welchen Zugang oder welches Zugangsniveau auf die jeweiligen Daten bzw. den jeweiligen Service dieser eingeladene Nutzer (wenn überhaupt) hat.

 

  1. IHRE VERPFLICHTUNGEN

3.1 Allgemeine Verpflichtungen

Sie dürfen den Service und die Website nur für Ihre eigenen gesetzeskonformen internen Geschäftszwecke in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen und allen von BayConnect geschickten Hinweisen oder auf der Website veröffentlichten Bestimmungen nutzen. Sie dürfen den Service und die Website im Namen anderer nutzen oder um gegenüber anderen Dienstleistungen zu erbringen, doch wenn Sie das tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie dazu befugt sind und dass alle Personen, für welche oder gegenüber welchen Dienstleistungen erbracht werden, alle Bestimmungen dieser Vereinbarung, die auf Sie Anwendung finden, einhalten und akzeptieren.

3.2 Zugangsbedingungen

  1. Sie müssen sicherstellen, dass alle Benutzernamen und Passwörter, die für den Zugriff auf den Service erforderlich sind, sicher und vertraulich aufbewahrt werden. Sie müssen BayConnect unverzüglich von jeder unbefugten Nutzung Ihrer Passwörter oder einem sonstigen Sicherheitsverstoß in Kenntnis setzen. BayConnect wird dann Ihr Passwort zurücksetzen. Sie müssen alle sonstigen Maßnahmen ergreifen, die BayConnect begründetermaßen für erforderlich hält, um die Sicherheit von BayConnects Datenverarbeitungssystemen und Netzwerken und Ihres Zugriffs auf den Service aufrechtzuerhalten oder zu verbessern.
  2. Eine Voraussetzung dieser Bedingungen ist, dass Sie beim Zugriff auf die Services und bei der Nutzung der Services:
  3. nicht versuchen dürfen, die Sicherheit oder Integrität der Datenverarbeitungssysteme oder Netzwerke von BayConnect oder, falls die Services von einem Dritten gehostet werden, der Datenverarbeitungssysteme oder Netzwerke dieses Dritten zu untergraben;
  4. die Services nicht auf eine Weise ge- bzw. missbrauchen, die die Funktionalität der Services oder der Website oder sonstiger Systeme, die zur Erbringung der Services genutzt werden, beeinträchtigen können, oder die die Fähigkeit anderer Benutzer zur Nutzung der Services oder der Website beeinträchtigen können;
  5. nicht versuchen, unbefugten Zugang zu anderen Materialien als jenen, auf deren Zugriff Ihnen eine ausdrückliche Ermächtigung erteilt wurde, oder zu den Computersystemen, auf denen die Services gehostet werden, zu erhalten;
  6. Folgendes nicht an die Website übertragen oder auf ihr eingeben: Dateien, die die Datenverarbeitungsgeräte oder Software anderer Personen beschädigen können, Inhalte, die anstößig sein können, oder Materialien oder Daten, die gegen Gesetze verstoßen (einschließlich Daten oder sonstige Materialien, die durch das Urheberrecht oder Handelsgeheimnisse geschützt sind und deren Nutzung Ihnen nicht gestattet ist);
  7. nicht versuchen, Computerprogramme, die zur Erbringung der Services oder zum Betrieb der Website genutzt werden, zu modifizieren, zu kopieren, anzupassen, zu reproduzieren, zu disassemblieren, zu dekompilieren oder zurückzuentwickeln, soweit dies nicht unmittelbar erforderlich ist, um die Services oder die Website zum normalen Betrieb zu nutzen.

3.3 Nutzungsbeschränkungen

Die Nutzung des Service kann Beschränkungen unterliegen, insbesondere monatlichen Transaktionsvolumina und Beschränkungen der Anzahl der Anrufe, die Sie unter Nutzung der Programmierschnittstelle der BayConnect-App machen dürfen. Alle derartigen Beschränkungen werden angekündigt.

3.4 Bestimmungen zur fairen Nutzung

Falls Sie Ihre auf Ihren Plänen basierenden Nutzungsniveaus in einem 12-Monats-Zeitraum um mehr als einen Monat überschreiten, verstoßen Sie gegen die Bestimmungen zur fairen Nutzung. Sie werden dann per In-App-Nachricht und/oder E-Mail über Ihre Nutzungsüberschreitung informiert und aufgefordert, auf ein Paket zu wechseln, das Ihre aktuellen Nutzungsniveaus abdeckt. Das Versäumnis, ein Upgrade abzuschließen oder Ihre Nutzungsniveaus zu beschränken, kann wegen einer Nutzung, die „dauerhaft übertrieben oder unfair ist oder nicht im Einklang mit der üblicherweise für ein bestimmtes Zugangspaket erwarteten Nutzung steht“, eine vorübergehende Sperrung, die Kündigung oder eine Beschränkung der Bandbreite nach sich ziehen. Dieser Grundsatz wird unmittelbar und ohne rechtliches Verfahren durchgesetzt und liegt im alleinigen Ermessen von BayConnect.

3.5 Kommunikationsbedingungen

Eine Bestimmung dieser Bedingungen ist, dass Sie, falls Sie im Rahmen der Website oder des Service zur Verfügung stehende Kommunikationstools (wie etwa E-Mail, SMS, Social-Media-Tools, Foren, Chatrooms oder Nachrichtenzentren) nutzen, zustimmen, derartige Kommunikationstools ausschließlich für gesetzeskonforme und legitime Zwecke zu nutzen. Sie dürfen ein derartiges Kommunikationstool nicht zum Versand oder zur Verbreitung von nicht mit der Nutzung der Services in Verbindung stehenden Materialien nutzen, insbesondere Angeboten zum Verkauf von Waren oder Dienstleistungen, unangeforderten kommerziellen E-Mails, Dateien, die die Datenverarbeitungsgeräte oder Software anderer Personen beschädigen können, Inhalten, die von anderen Nutzern des Service oder der Website als anstößig empfunden werden können, oder gegen Gesetze verstoßenden Materialien (einschließlich von durch das Urheberrecht oder Handelsgeheimnisse geschützten Materialien, die zu nutzen Sie nicht berechtigt sind).

Sie sichern zu, dass Sie zu Ihrer Kommunikation im Rahmen der Website oder des Service ermächtigt sind. BayConnect ist in keiner Weise verpflichtet, sicherzustellen, dass die Kommunikation auf der Website legitim ist oder dass sie ausschließlich mit der Nutzung des Service in Verbindung steht. Wie bei jedem anderen webbasierten Forum müssen Sie Vorsicht walten lassen, wenn Sie die auf der Website zur Verfügung stehenden Kommunikationstools nutzen. Jedoch behält sich BayConnect das Recht vor, jede Art von Mitteilung jederzeit nach seinem alleinigen Ermessen zu entfernen.

3.6 Schadloshaltung

Sie halten BayConnect in Bezug auf alle Ansprüche, Kosten, Schäden und Verluste schadlos, die sich aus Ihrem Verstoß gegen diese Bedingungen oder eine Ihrerseits gegenüber BayConnect bestehende Verpflichtung ergeben.

 

  1. VERTRAULICHKEIT UND DATENSCHUTZ

4.1 Vertraulichkeit

Sofern die betreffende Partei nicht über das vorherige schriftliche Einverständnis der anderen Partei verfügt oder gesetzlich dazu verpflichtet ist,

  1. wird jede Partei die Vertraulichkeit aller vertraulichen Informationen der anderen Partei wahren, die sie in Verbindung mit diesen Bedingungen erworben hat. Keine der Parteien wird ohne die vorherige schriftliche Erlaubnis der jeweils anderen Partei vertrauliche Informationen offenlegen oder irgendjemandem zur Verfügung stellen oder diese Informationen zum eigen Nutzen verwenden, soweit dies nicht durch diese Bedingungen vorgesehen ist.
  2. Die Verpflichtungen jeder Partei im Rahmen dieser Klausel gelten über die Kündigung dieser Bedingungen hinaus fort.
  3. Die Bestimmungen der Klauseln 4.1.1 und 4.1.2 finden keine Anwendung auf Informationen, die
  4. öffentlich bekannt sind oder es auf andere Weise als durch Verstoß gegen diese Klausel werden;
  5. von einem Dritten erhalten werden, der sie in gesetzeskonformer Weise erworben hat und keinerlei Verpflichtung unterliegt, ihre Offenlegung zu beschränken;

iii. vor dem Zeitpunkt des Erhalts von der offenlegenden Partei ohne eine Beschränkung bezüglich der Offenlegung im Besitz der empfangenden Partei sind; oder

  1. ohne Zugriff auf die vertraulichen Informationen unabhängig entwickelt wurden.

4.2 Datenschutz

BayConnect unterhält eine Datenschutzrichtlinie, die die Verpflichtungen der Parteien in Bezug auf personenbezogene Informationen darlegt. Sie sollten diese Richtlinie hier lesen, und es wird angenommen, dass Sie diese Richtlinie akzeptiert haben, wenn Sie diese Bedingungen akzeptieren.

 

  1. GEISTIGES EIGENTUM

5.1 Allgemeines

Das Eigentum und alle geistigen Eigentumsrechte an den Services, der Website und allen Dokumentationsmaterialien, einschließlich Vorschläge, Ideen, Verbesserungsvorschläge, Feedback, Empfehlungen oder sonstige Informationen, die von Ihnen oder einer sonstigen Partei im Hinblick auf die Services zur Verfügung gestellt werden, bleiben das Eigentum von BayConnect (oder seinen Lizenzgebern). Diese Vereinbarung ist kein Verkauf und überträgt keine Eigentumsrechte an dem Service, der BayConnect-Technologie oder den geistigen Eigentumsrechten von Autino. Der Name BayConnect, das BayConnect-Logo und die mit dem Service verbundenen Produktnamen sind Marken von Autino oder Dritten, und es werden keine Rechte oder Lizenzen zu ihrer Nutzung eingeräumt.

5.2 Eigentum an Daten

Das Eigentum an den Daten und alle geistigen Eigentumsrechte daran bleiben Ihr Eigentum. Sie gewähren BayConnect eine Lizenz zur Nutzung, zum Kopieren, zur Übertragung, Speicherung und zum Backup Ihrer Informationen und Daten für die Zwecke, Ihnen den Zugriff auf die Services und deren Nutzung zu ermöglichen, sowie für alle sonstigen Zwecke, die mit der Erbringung von Dienstleistungen Ihnen gegenüber in Verbindung stehen.

5.3 Backup der Daten

Sie müssen Kopien aller in den Service eingegeben Daten aufbewahren. BayConnect hält seine bewährten Richtlinien und Verfahren ein, um Datenverluste zu verhindern, darunter ein tägliches Verfahren für das Backup von Systemdaten, aber übernimmt keinerlei Garantien, dass es nicht zu Datenverlusten kommen wird. BayConnect schließt ausdrücklich jede Haftung für Datenverluste aus, unabhängig davon, wie diese verursacht wurden.

5.4 Interaktion mit Dritten

BayConnect empfiehlt keine Websites im Internet, auf die durch die Website oder den Service verlinkt wird. BayConnect stellt Ihnen diese Links allein aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung, und BayConnect oder seine Lizenzgeber sind keinesfalls für Inhalte, Produkte oder sonstige Materialien verantwortlich, die sich auf derartigen Websites befinden oder über sie erhältlich sind. BayConnect erbringt den Service Ihnen gegenüber gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung. Sie erkennen jedoch an, dass bestimmte Drittanbieter von ergänzender Software oder Hardware oder ergänzenden Dienstleistungen vor Ihrer Nutzung derartiger Software, Hardware oder Dienstleistungen oder dem Zugriff darauf Ihre Zustimmung zu einer zusätzlichen oder anderen Lizenz oder anderen Bestimmungen verlangen können.

5.5 Anwendungen von Drittparteien und Ihre Daten

Falls Sie Anwendungen von Drittparteien zur Nutzung in Verbindung mit den Services aktivieren, erkennen Sie an, dass BayConnect den Anbietern dieser Drittpartei-Anwendungen Zugriff auf Ihre Daten erlaubt, soweit dieser für die Interoperation dieser Drittpartei-Anwendungen mit den Services erforderlich ist. BayConnect ist nicht verantwortlich für jegliche Weitergabe, Modifikation oder Löschung Ihrer Daten infolge eines derartigen Zugriffs durch Anbieter von Drittpartei-Anwendungen. Sie erkennen an, dass Daten, die in Verbindung mit dem Carama-Paket genutzt werden, mit Carama geteilt werden.

 

  1. GEWÄHRLEISTUNGEN UND BESTÄTIGUNGEN

6.1 Befugnisse

Sie sichern zu, dass Sie dort, wo Sie sich im Namen einer anderen Person für die Nutzung des Service registriert haben, befugt sind, diesen Bedingungen im Namen jener Person zuzustimmen, und Sie stimmen zu, dass Sie durch Registrierung für die Nutzung des Service die Person, in deren Namen Sie handeln, zur Erfüllung jeglicher und aller Verpflichtungen verpflichten, denen Sie kraft dieser Bedingungen unterliegen, ohne dass dadurch Ihre eigenen persönlichen Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen eingeschränkt würden.

6.2 Bestätigung

Sie bestätigen, dass

  1. Sie befugt sind, die Services und die Website zu nutzen und auf die Informationen und Daten, die Sie auf der Website und in den Service eingeben, zuzugreifen. Dies schließt alle von allen von Ihnen zur Nutzung des Service ermächtigten Personen eingegebenen Informationen oder Daten mit ein. Sie sind außerdem befugt, auf die verarbeiteten Informationen und Daten zuzugreifen, die Ihnen durch Ihre Nutzung der Website und der Services verfügbar gemacht werden (unabhängig davon, ob diese Informationen und Daten Ihre eigenen oder die von jemand anderem sind).
  2. BayConnect trägt keine Verantwortung gegenüber anderen Personen als Ihnen, und nichts in dieser Vereinbarung überträgt einer anderen Person als Ihnen einen Nutzen oder gibt vor, dies zu tun. Falls Sie im Namen oder zugunsten von jemand anderem als Ihnen selbst die Services nutzen oder auf die Website zugreifen (egal, ob Körperschaft oder nicht), stimmen Sie zu, dass
  3. Sie dafür verantwortlich sind, sicherzustellen, dass Sie dazu berechtigt sind;
  4. Sie dafür verantwortlich sind, Personen zu ermächtigen, denen Zugriff auf Informationen oder Daten gewährt wird, und Sie stimmen zu, dass BayConnect nicht verpflichtet ist, Personen ohne Ihre Ermächtigung Zugang zu derartigen Informationen oder Daten zu gewähren, und alle Ersuchen um Informationen an Sie verweisen kann; und

iii. Sie BayConnect im Hinblick auf alle Ansprüche oder Verluste in Bezug auf Folgendes schadlos halten werden:

  1. BayConnects Weigerung, Personen Zugang zu Ihren Informationen oder Daten gemäß diesen Bedingungen zu gewähren,
  2. BayConnects Verfügbarmachung von Informationen oder Daten gegenüber Personen ohne Ihre Ermächtigung.
  3. Die Bereitstellung der Services, der Zugang zu ihnen und ihre Nutzung erfolgen ohne Mängelgewähr und auf eigene Gefahr.
  4. BayConnect gewährleistet nicht, dass die Nutzung des Service ununterbrochen oder fehlerfrei abläuft. Unter anderem können der Betrieb und die Verfügbarkeit der Systeme, die für den Zugriff auf den Service verwendet werden, einschließlich der öffentlichen Telefondienste, Computernetzwerke und des Internets, unvorhersehbar sein und sich von Zeit zu Zeit störend auf die Services auswirken oder den Zugang zu diesen verhindern. BayConnect ist in keiner Weise für derartige Störungen oder Verhinderungen Ihres Zugangs zu den Services oder Ihrer Nutzung der Services verantwortlich.
  5. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, zu ermitteln, ob die Services die Bedürfnisse Ihres Unternehmens erfüllen und für die Zwecke, für die sie verwendet werden, geeignet sind.
  6. Sie bleiben allein dafür verantwortlich, alle einschlägigen Rechnungslegungs-, Steuer- und sonstigen Gesetze einzuhalten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, zu überprüfen, dass die Speicherung Ihrer Daten und der Zugriff auf diese mittels der Software und der Website die auf Sie Anwendung findenden Gesetze (einschließlich aller Gesetze, die Ihnen vorschreiben, Datensätze aufzubewahren) einhalten.

6.3 Keine Gewährleistung

BayConnect gibt keine Gewährleistung bezüglich der Services ab. Ohne dass das Vorgenannte dadurch eingeschränkt würde, gewährleistet BayConnect nicht, dass die Services Ihren Anforderungen genügen oder dass sie für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Zur Vermeidung von Zweifeln wird festgestellt, dass alle stillschweigenden Bestimmungen oder Gewährleistungen soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen sind, insbesondere Gewährleistungen der allgemeinen Gebrauchstauglichkeit, der Eignung zu einem bestimmten Zweck, der Freiheit von Rechtsmängeln oder der Nichtverletzung fremder Rechte.

6.4 Verbrauchergarantien

Sie gewährleisten und sichern zu, dass Sie das Recht zum Zugang zu den Services und zu ihrer Nutzung für die Zwecke eines Unternehmens erwerben und dass gesetzliche Verbrauchergarantien oder Gesetze, die Verbraucher schützen sollen, bei denen es sich nicht um Unternehmen handelt, im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang auf die Bereitstellung der Services, auf die Website oder auf diese Bedingungen keine Anwendung finden.

 

  1. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

7.1In dem größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang schließt BayConnect jede vertragliche, deliktische (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitige Verantwortung, Haftung und Verantwortung Ihnen (oder anderen Personen) gegenüber für Verluste (einschließlich des Verlusts von Informationen oder Daten, entgangenen Gewinnen und entgangenen Einsparungen) oder Schäden aus, die direkt oder indirekt aus der Nutzung des Service oder der Website oder des Verlasses auf diese herrühren.

7.2Falls Ihnen infolge der Fahrlässigkeit oder des Versäumnisses von BayConnect, diese Bedingungen einzuhalten, Verluste oder Schäden entstehen, ist jeder Anspruch Ihrerseits gegenüber BayConnect, der sich aus BayConnects Fahrlässigkeit oder Versäumnis in Bezug auf einen beliebigen Vorfall oder eine Reihe verbundener Vorfälle ergibt, auf 50 € beschränkt.

7.3Falls Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, besteht Ihr alleiniges und ausschließliches Rechtsmittel in der Kündigung dieser Bedingungen gemäß Klausel 8.

 

  1. KÜNDIGUNG

8.1 Einstellung Ihrer Nutzung des Service

Wenn Sie sich für den Zugang zu den Services anmelden, können Sie sich nach Ihrem Ermessen entscheiden, die Nutzung der Services nicht fortzusetzen. In diesem Fall können Sie verlangen, dass BayConnect Ihren Standort löscht.

8.2 Verschuldensfreie Kündigung

Sie können diese Bedingungen jederzeit kündigen, indem Sie uns dies mit Frist von 30 Tagen mitteilen

8.3 Vertragsverstöße

Falls Sie

  1. gegen diese Bedingungen verstoßen und den Verstoß nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt einer Mitteilung über den Verstoß beheben, sofern der Verstoß behoben werden kann,
  2. gegen diese Bedingungen verstoßen und der Verstoß nicht zu beheben ist (was insbesondere einen Verstoß gegen Klausel 3.2 umfasst), oder
  3. Sie oder Ihr Unternehmen zahlungsunfähig werden oder Ihr Unternehmen in die Liquidation eintritt oder ein Zwangs- oder Konkursverwalter für Ihr Vermögen oder Teile davon eingesetzt wird oder Sie einen Vergleich mit Ihren Gläubigern schließen oder Gegenstand eines ähnlichen Insolvenzereignisses in einem beliebigen Land werden,

kann BayConnect nach seinem alleinigen Ermessen jede oder alle der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  1. diese Vereinbarung und Ihre Nutzung der Services und der Website kündigen,
  2. Ihre Nutzung der Services und der Website für begrenzte oder unbegrenzte Zeit aussetzen,
  3. den Zugang zu jeglichen oder allen Daten aussetzen oder kündigen,
  4. in Bezug auf jegliche oder alle anderen Personen, die Sie ermächtigt haben, auf Ihre Informationen oder Daten zuzugreifen, eine der Maßnahmen in den Teilklauseln (d), (e) und (f) dieser Klausel 8(3) zu ergreifen.

8.4 Automatische Beendigung

Diese Vereinbarung endet automatisch, sobald Ihr Vertrag über die Nutzung von Carama aus beliebigem Grund endet.

8.5 Entstandene Rechte

Die Kündigung dieser Bedingungen lässt die Rechte und Pflichten der Parteien, die bis einschließlich des Datums der Kündigung entstanden sind, unberührt. Auf die Kündigung dieser Vereinbarung hin werden Sie

  1. die Nutzung der Services und der Website mit sofortiger Wirkung einstellen.

8.6 Ablauf oder Kündigung

Klauseln 3.5, 4, 5, 6, 7, 8 und 10 gelten über den Ablauf oder die Kündigung dieser Bedingungen fort.

 

  1. HELPDESK

9.1 Technische Probleme

Bei technischen Probleme müssen Sie alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Probleme zu untersuchen und zu diagnostizieren, bevor Sie BayConnect kontaktieren. Falls Sie dann immer noch technische Hilfe benötigen, überprüfen Sie bitte den online von BayConnect auf der Website angebotenen Support. Andernfalls schicken Sie uns eine E-Mail an support@bayconnect.com.

9.2 Serviceverfügbarkeit

Obwohl BayConnect beabsichtigt, dass die Services 24 Stunden am Tag, sieben Tagen pro Woche zur Verfügung stehen, ist es möglich, dass die Services oder die Website gelegentlich nicht verfügbar sind, um Wartungs- oder sonstige Entwicklungsaktivitäten durchführen zu können.

Falls BayConnect die Services aus irgendeinem Grund für längere Zeiträume unterbrechen muss, als BayConnect dies normalerweise erwarten würde, wird BayConnect angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Einzelheiten dieser Aktivitäten im Voraus auf der Website zu veröffentlichen.

 

  1. ALLGEMEINES

10.1 Gesamte Vereinbarung

Diese Bedingungen ersetzen und beenden gemeinsam mit der BayConnect-Datenschutzrichtlinie und allen sonstigen Hinweisen oder Anweisungen, die Ihnen im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen erteilt werden, alle früheren Vereinbarungen, Zusagen (gleichgültig, ob mündlicher oder schriftlicher Art) und Absprachen und stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und BayConnect in Bezug auf die Services und die sonstigen in diesen Bedingungen behandelten Angelegenheiten dar. Ihr Vertrag über die Nutzung von Carama bleibt unberührt.

10.2 Verzichtserklärung

Falls eine der Parteien in Bezug auf einen Verstoß gegen diese Bedingungen auf Rechte verzichtet, stellt dies keine Verzichtserklärung Bezug auf einen beliebigen anderen Verstoß dar. Jede Verzichterklärung bedarf der Schriftform, um wirksam zu werden.

10.3 Verzögerungen

Keine der Parteien haftet für Verzögerungen oder Versäumnisse bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen, falls die Verzögerung oder das Versäumnis durch eine Ursache bedingt ist, die außerhalb ihrer Kontrolle liegt. Diese Klausel findet keine Anwendung auf Zahlungsverpflichtungen.

10.4 Keine Abtretung von Rechten

Sie sind nicht berechtigt, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von BayConnect Rechte an andere Personen abzutreten oder zu übertragen.

10.5 Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Falls die Informationen oder Daten, auf die Sie unter Verwendung der Services und der Website zugreifen, auschließlich diejenigen einer Person sind, die zum Zeitpunkt Ihrer Annahme dieser Bedingungen ein Steuerinländer in den Vereinigten Staaten von Amerika ist, sind für diese Vereinbarung die Bedingungen des Staates Delaware anzuwenden und Sie erkennen bei allen Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, die ausschließliche Zuständigkeit der Staatsgerichte oder des Bundesgerichts für den Bezirk Delaware an. In allen anderen Fällen unterliegt diese Vereinbarung den Gesetzen von England und Wales, und Sie erkennen hiermit bei allen Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales an.

10.6 Salvatorische Klausel

Falls ein Teil oder eine Bestimmung dieser Bedingungen für ungültig, nicht durchsetzbar oder nicht gesetzeskonform befunden wird, wird dieser Teil bzw. diese Bestimmung durch eine Bestimmung ersetzt, die dem ursprünglichen Zweck dieses Teils oder dieser Bestimmung möglichst nahekommt. Der Rest der Vereinbarung ist für die Parteien verbindlich.

10.7 Mitteilungen

Jede Mitteilung, die im Rahmen dieser Bedingungen von einer der Parteien an die andere Partei übermittelt wird, muss schriftlich per E-Mail übermittelt werden und gilt mit der Übertragung als zugestellt. Mitteilungen an BayConnect sind an support@autino.com oder an eine andere E-Mail-Adresse zu richten, die Ihnen von BayConnect per E-Mail mitgeteilt wird. Mitteilungen an Sie sind an die E-Mail-Adresse zu richten, die Sie angegeben haben, als Sie Ihren Zugang zum Service eingerichtet haben.

10.8 Rechte Dritter

Eine Person, die nicht Partei an diesen Bedingungen ist, hat kein Recht darauf, im Rahmen von Bestimmungen dieser Bedingungen zu profitieren oder sie durchzusetzen.